Annonce SKJF 24 NE_photo Fabian Schneider

9. Schweizer Kinder-&Jugendchorfestival: 09.-12.05.24 in Neuchâtel

Ausschreibung & Programm SKJF 24

Darf es das Chor-Karaoke sein? Die singende Bootstour? Der generationenverbindende Flashmob «Carmina Burana»? Oder doch lieber ein Auftritt auf der Bühne respektive ein Besuch in der legendären «Case à Chocs»? Unser Festival bietet sowohl den jungen Teilnehmenden wie auch dem Publikum eine bunte Palette an bewährten Atelier- & Konzertformaten: Geht auf Entdeckungstour durchs Programm - wir freuen uns jetzt bereits auf euren Besuch!

Ausschreibung / Programm SKJF 24

Neue Formate am SKJF 24

Nebst den bewährten Formaten wartet das Grossereignis für Schweizer Kinder- und Jugendchöre im 2024 aber auch mit neuen, dem Gastgeberort Neuchâtel entsprechenden Elementen auf:

  • Interpretationswettbewerb
    Seit Längerem werden an einem SKJF wieder Preise verliehen: vor Publikum werden jene 4 Chöre mit einer professionellen Videoaufzeichnung prämiert, deren Interpretation einer französisch- oder italienischsprachigen Schweizer Liedkomposition am meisten überzeugt. Alle Infos dazu siehe Menu "ASCEJ-Interpretationswettbewerb".
  • Chor-Karaoke
    Hier sind Mut und Lockerheit gleichzeitig gefragt: Junge Sänger*innen ab 16 Jahren können sich in Kleingruppen oder im Chor zum Auftritt auf der Bühne des Kulturzentrums «Case à chocs» anmelden, um ihr Lieblingsstück zum Besten zu geben. Lockerheit ist insofern gefragt, als dass das Ganze nach dem «one-shot»-Prinzip funktioniert: die Auftretenden werden von Live-Musiker*innen begleitet ohne vorgängige gemeinsame Proben. Spassfaktor hoch!
  • Workshop "voll verstärkt"
    Wiederum werden renommierte Fachpersonen die unter den Teilnehmenden beliebten Workshops leiten: Fabien Volery (Singplausch), Ludovic Winkler (CH/Beatbox), Maik Zosso (CH/Bühnenpräsenz), Astriyd Cottet (FR/Musik in Gebärdensprache), Markus Detterbeck (DE/Titel n.n.) und Daria Occhini (CH/Jodel). Ein weiterer Workshop widmet sich erstmals dem Thema Verstärkung: bei «voll verstärkt» erhalten die Chöre wertvolle Tipps zur Arbeit mit akustisch verstärkten Instrumenten.
  • Generationenverbindender Flashmob
    Das SKJF ist ausschliesslich Sänger*innen im Alter von 6 – 25 Jahren vorbehalten. Um erstmalig auch den Austausch mit älteren Generationen zu fördern, können im 2024 auch Erwachsene am Flashmob «Carmina Burana» mit dem Chor St-Michel aus Fribourg und dem Ensemble DeMusica unter der Leitung von Philippe Savoy teilnehmen.

© Schweizer Kinder- und Jugendchorförderung SKJF